RADIO- & MEDIENPROJEKTE

Radio machen mit Kindern und Jugendlichen

Radio on!
Machen wir eine Sendung und bringen sie ins Lokalradio! Neugier, ein bisschen Technik und ein offenes Ohr- schon haben wir die wichtigsten Sachen, um starten zu können.

In diesen Medienprojekten geht es um kreative Radioproduktionen, um sinngesteuerten Medieneinsatz und darum, Fragen zu stellen, Antworten zu finden und seine Augen und Ohren zu öffnen.
Sozial- und Medienkompetenzen wachsen hier durchs miteinander Machen. Die Sendungen und Podcasts sind ein Ergebnis zum Nachhören – nah dran an den Machenden und an den Protagonisten.
Neben Spaß, Stolz auf die eigene Leistung und dem Erwerb sozialer Kompetenzen, bietet sich die Möglichkeit, Medien aus der kreativen Perspektive der Macher zu erleben.

Medienprojekte in der Kita

Wieso, weshalb, warum?
Neugier und ein Mikrofon, vielleicht noch die Fotoapp und ein offenes Ohr- schon geht’s los. Wir gehen auf Entdeckungsreisen, fangen Geräusche ein, stellen Fragen, hören aufmerksam zu und schauen uns die spannenden Ecken im Viertel an.

Immer dabei haben wir unsere Aufnahmetechnik, einfach für Kinder zu bedienen. Die Teilnehmenden entfalten ihre Phantasie in spielerischen Übungen und schärfen auf den gemeinsamen Entdeckungstouren ihre Aufmerksamkeit. Die Sendungen und Hörbilderbücher sind Ergebnisse zum Nachhören und Anschauen- nah dran- an den Machenden und an den Protagonisten. In Kita- Medienprojekten geht es um kreative Podcastproduktionen und um sinngesteuerten Medieneinsatz. Sozial- und Medienkompetenzen wachsen hier durchs miteinander Machen.

Medienprojekte in Schulen

Sendeplatz bietet Workshopangebote
zu aktuellen medienpädagogischen Themen, die den verantwortungsvollen, kritischen Umgang mit Medien fördern.

Medienscouts

Sendeplatz bildet Medienscouts aus:
In diesem Peer-Beratungsprojekt der Landesanstalt für Medien NRW beraten und schulen Medienscouts ihre Mitschüler*innen nach dem Prinzip der Peer-Education zu allen Fragen der Mediennutzung.

In der 5-tägigen Qualifizierung treffen sich Medienscout-Teams (bestehend aus Lehrer*innen und Schüler*innen) aus bis zu 10 weiterführenden Schulen ihrer Kommune und werden zu verschiedenen Schwerpunktthemen ausgebildet. #RisikenundChancen #Medien #sozialesLernen